None

Frohes neues Jahr 2021 und ein paar Worte zu 2020

In guter alter Tradition melde ich mich auch dieses Jahr „zwischen den Jahren“ und wünsche allen Lesern meines Blogs ein gesundes, glückliches und frohes neues Jahr 2021!

Die IT hat im vergangenen Jahr gezeigt, dass sie entscheidende Unterstützung im Bezug auf das Arbeitsleben sowie die Bildungslandschaft liefern kann – wenn man denn will. Es traten verschiedenste Akteure zum Vorschein. Akteure, von denen ich wie im Beispiel Zoom bisher wenig gehört habe, da ich bis dato mit Videokonferenzen nur Skype verbunden habe. Oder aber auch Akteure, die lange Zeit ein Schattendasein fristeten wie BigBlueButton. Wir haben gelernt, dass dieser Umstand positive wie auch negative Auswirkungen haben kann. Aber ehrlich gesagt kenne ich BigBlueButton noch aus den Flash-Zeiten, der Umstieg auf HTML5 ist schon bemerkenswert. Apropos Flash: hier endet heute auch der Support, ab 12.01.2021 wird die Software gänzlich ihren Dienst verweigern.

2020 wird seine Spuren hinterlassen, nicht nur in den Statistiken vom DE-CIX. Was man allerdings hieraus macht, bleibt jedem selber überlassen. Egal wie gut oder schlecht das jeweilig eingesetzte Tool ist, was man nutzt – am Ende des Tages kommt es zu einem Großteil auch darauf an, wie gewillt man ist, die Situation zu gestalten. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.

Kurz noch ein paar Sätze zum Blog: In diesem Jahr habe ich in 30 Artikeln nicht nur die üblichen Open Source-Themen beleuchtet, sondern manchmal über kleine Lichtblicke berichtet, soweit es möglich war.

Meine Matomo-Installation habe ich mittlerweile komplett aus dem Blog entfernt, weshalb ich euch keine Zahlen berichten kann. Allerdings ist laut Google der Artikel über das Kopieren von ISO-Images auf USB-Sticks weiterhin der beliebteste auf dem gesamten Blog – dieses Jahr eingeschlossen.

Auch im Jahr 2021 versuche ich meinen Blog in alter Frische weiterzuführen sowie die eine oder andere Neuerung einzuspielen. Der geneigte Leser mag schon einmal in meinem Blog die Microblogging-Sektion entdeckt haben, die ich seit zwei Jahren breit ausrollen und nutzen möchte. Vielleicht wird es 2021 etwas. ;)

Ich würde mich freuen, auch euch im neuen Jahr wieder begrüßen zu können und schließe diesen Artikel mit dem üblichen PS zum Jahreswechsel: denkt an eure Footer!

Keine Kommentare

Kommentar verfassen