Mozilla in neuem Gewand

Mozilla, bekannt durch den Webbrowser Firefox, den E-Mail-Client Thunderbird oder das Bugtracking-Tool Bugzilla, gab vorgestern die Umstellung auf ein neues Logo-Design bekannt. Besonders an diesem Redesign ist die Einbindung der Community von Anfang an.

Der neue Schriftzug „moz://a“ hebt die Verbindung zur Web hervor und wird durch das aus den URLs bekannte :// charakterisiert. Parallel wurde mit „Zilla“ für das Logo eine neue Schriftart entwickelt, die Mozilla in den nächsten Wochen ebenfalls unter einer Open Source-Lizenz veröffentlicht.

Weitere Informationen sind in der Ankündigung sowie im Blog von Sören Hentzschel zu finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann empfiehl ihn weiter!
LESETIPP  Standardgateway unter Linux ermitteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.