Die Aktie von $BRH (Berkshire Hathaway) ist bald so teuer, dass ihr Wert nicht mehr von einigen Handelssystemen dargestellt werden kann. Grund: viele Handelssysteme verarbeiten für die Preise momentan nur 32-bit-Zahlen und arbeiten mit 4 Nachkommastellen. So wird aus einer Zahl 2^32 (um die 4 Mrd.) mit rd. 429.000 USD schnell eine Summe, die durch die A-Aktie bald erreicht wird. (https://heise.de/-6038289) Worüber ich in diesem Zusammenhang nur überrascht bin, ist, wie jetzt auf einmal die Systeme „schnell“ umgestellt werden sollen. So ein Wechsel von 32 auf 64 Bit ist - besonders bei Austauschformaten - ganz und gar nicht trivial. Man kann gespannt bleiben - zumal in 17 Jahren Y2K38 ansteht...

Viktor, 5 Monate, 2 Wochen her

Keine Kommentare

Kommentar verfassen