Wochenrückblick KW 26/2018

Organisation App Computer

Aufgrund der Umbauarbeiten am Blog gibt es für die Kalenderwoche 26 des Jahres 2018 keinen "normalen" Wochenrückblick, sondern Informationen, wie es mit diesem Format weitergeht.

Ein Nachteil des bisherigen Formats ist der generelle Aufbau und die Produktion. Ein Wochenrückblick soll aufgeschnappte Nachrichten konzentriert am Ende der Woche noch einmal zusammenfassen und - je nach Art und Umfang der besprochenen Meldung - kommentieren. Es ist auf der einen Seite schwierig mit der bisherigen Software, solche Nachrichten zusammenzufassen und zusätzlich zu kommentieren oder erste Gedanken für einen Kommentar zu erfassen. WordPress ist eher dafür geeignet, klassische Blogartikel zu veröffentlichen.

Des Weiteren gab es am Ende der Woche noch den Veröffentlichungstermin, den ich meist versucht habe einzuhalten, es aber gerne damit endete, dass ich erst an dem Tag den Blogartikel auch wirklich recherchiert und verfasst habe.

Dieses Format war auch ein wichtiger Anlass, generell die Software zu ändern. Herausgekommen ist eine komplett neue Software, die ich nach meinen Wünschen anpassen kann.

Und hieraus ergeben sich folgende Änderungen für den Wochenrückblick, die sukzessive implementiert und darauf eingestellt werden:

  • mit der "Bemerkungen"-Sektion in der Tickerleiste kann ich schon täglich im Twitterstil Nachrichten aufgreifen und kommentieren und
  • zum Ende jeder Woche wird manuell oder später automatisiert eine Zusammenfassung dieser Nachrichten veröffentlicht, die dann den finalen Wochenrückblick darstellen.

Vorteil dieser Variante ist, dass meine Kommentare schon zeitnah zur Nachricht veröffentlicht werden. Somit muss nicht immer bis Samstag/Sonntag gewartet werden. Wenn später dann die Nachrichten automatisiert zusammengefasst werden, ergibt sich auch ein einheitlicher Termin für die Veröffentlichung des Wochenrückblicks und nicht ein "irgendwann Sa/So".

Ich bin gespannt, wie dieses Konzept in der Praxis funktionieren wird. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt ihr euch gerne wie immer an info@v-gar.de wenden!

Keine Kommentare

Kommentar verfassen