Wochenrückblick KW 28/2018

Heranwachsendes Geld

Hier ein kurzer stichpunktartiger Überblick über die Themen der Woche:

  • Mobilfunk war diese Woche Thema, da am Donnerstag der sog. Mobilfunkgipfel stattfand
  • Zeitgleich wird wieder ein Teil von DVB-T abgeschaltet. Wer weiterhin Fernsehen terrestrisch empfangen möchte, sollte auf den Nachfolger DVB-T2 umsteigen.
  • YouTube erhält in der App-Version einen Inkognito-Modus, um von Konto und Verlauf getrennt Videos zu konsumieren. Videos mit Altersbeschränkung sind aber (wie auch sonst unangemeldet) nicht abspielbar.
  • Spätfolgen des Spectre-Dramas: Google führt für Chrome mehr Seiten-Isolation ein
  • TypeScript (Microsofts Antwort auf JavaScript) rutscht im TIOBE-Index in die Top 50
  • Lidare werden immer besser und können nun auch im Nebel besser sehen als Menschen

Und nun zum Schluss eine Nachricht, bei der mir die Kinnlade runterrutschte. Zu erst etwas objektives: Kylie Jenner ist auf dem besten Weg, die jünstige self made-Milliardärin (ich erinnere: 1.000.000.000 $) aller Zeiten zu werden. Okay, das ist ja noch in Ordnung. ABER: damit das schneller geht, haben Fans scheinbar eine Kampagne eingerichtet, um ihr zu spenden, damit das schneller geht.

Das spricht für sich. Guten Abend.

Keine Kommentare

Kommentar verfassen