Chrome 56 Beta mit HTTP-Warnung und CSS-Neuerung

Der Artikel ist über 1 Jahr alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.
Bildquelle: The Chromium Development Documentation Project (CC-BY)

Die am 08. Dezember vorgestellte Chrome/Chromium-Version 56 Beta gibt einen konkreten Überblick, was uns in wenigen Wochen erwarten wird. „Chrome 56 Beta mit HTTP-Warnung und CSS-Neuerung“ weiterlesen

Cast-Gerät gefunden!

Der Artikel ist über 1 Jahr alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.

Letztes Wochenende berichtete ich in einem Artikel von einer Google-Cast Benachrichtigung in Android, die sich nicht wegwischen ließ und keinen Inhalt zeigte.

Im Google-Supportforum wurde nun aufgelöst: Facebook hat vor ein paar Tagen ein Update für die eigene Android-App veröffentlicht, die das Problem löst. Durch das schrittweise Ausrollen des Updates kann es noch etwas dauern, bis bei allen der Bug behoben wird.

An der Aufrufstatistik für den Artikel ist aber erkennbar, dass viele schon das Update erhalten haben und somit das Problem nicht mehr auftritt.

aufrufstatistik-cast-artikel

Wer Interesse an Google-Cast hat und diese Funktionalität selber in die eigene App einbauen möchte, findet hier weitere Informationen.

„Cast-Gerät ist nicht verbunden“ – Was ist das?

Der Artikel ist über 1 Jahr alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.
Update 05.11.2016: Das Problem scheint gelöst zu sein, mehr dazu hier.

Seit einigen Tagen berichten verschiedene Nutzer von einer Benachrichtigung in der Benachrichtigungsleiste, die „Castscreenshot_20161029-220312-Gerät ist nicht verbunden“ oder „Cast device is not connected“ meldet und nicht weggewischt werden kann. Auch bei mir tauchte diese Nachricht in einigen Abständen auf. Sie macht den Anschein, dass auf ein Google Cast-Gerät wie z.B. dem Chromecast gestreamt wird. Allerdings sind keine Streaminginhalte dargestellt. „„Cast-Gerät ist nicht verbunden“ – Was ist das?“ weiterlesen

Dirty Cow: Kritische Sicherheitslücke im Linux-Kernel

Der Artikel ist über 1 Jahr alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.

Kurz notiert: seit einigen Tagen kursiert eine Sicherheitslücke des Linux-Kernels im Internet, die eine Rechteerweiterung für praktisch jeden Nutzer ermöglicht. Wie schon von z.B. Heartbleed bekannt, hat auch diese Lücke einen Namen und eine Webseite: Dirty COW. „Dirty Cow: Kritische Sicherheitslücke im Linux-Kernel“ weiterlesen

Sicherheitslücke in KVM/QEMU

Der Artikel ist über 2 Jahren alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.

Ende April 2016 haben Wei Xiao, Qinghao Tang und Zuozhi Fzz verschiedene Sicherheitslücken in KVM/QEMU gemeldet. Sie wurden als CVE-2016-3710 und CVE-2016-3712 veröffentlicht (siehe RH Bugzilla) und ermöglichen es Gastsystemen, unter Umständen aus einer virtuellen Maschine „auszubrechen“ und Code mit den Rechten von QEMU auf dem Host auszuführen. „Sicherheitslücke in KVM/QEMU“ weiterlesen

Debian 9 Stretch verspätet sich

Der Artikel ist über 2 Jahren alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.

Das nächste große Debian-Release „Stretch“ wird sich etwas verspäten. Dies gab der Entwickler Jonathan Wiltshire am Donnerstag, dem 03. März 2016 als Ergebnis eines Releaseteammeetings bekannt.

Grund hierfür ist der Kernel. Das Debian-Team versucht, Debian 9 mit dem für das Ende des Jahres geplanten Linux-Kernel 4.10 zu veröffentlichen. Es verspricht sich von dieser Kernelversion Long-Term Support (LTS) und mehr Komptabilität.

Aus diesem Grund gab Wiltshire auch einen aktualisierten Zeitplan heraus. Viele Termin werden um etwa zwei Monate nach hinten verschoben. Der „Transition freeze“ soll somit am 05. November 2016 stattfinden. Am 5. Januar 2017 ist der „Softfreeze“ geplant. Ab diesem Tag sollen keine neuen Pakete mehr in den testing-Zweig eingereicht werden. Einen Monat später soll laut Zeitplan, der u.a. auch im Wiki nachzulesen ist, der testing-Zweig mit dem richtigen „Freeze“ für Version 9 weitestgehend eingefroren werden. Frühestens dann kann auch mit der finalen Veröffentlichung von Debian 9 gerechnet werden. Für die eigentliche Veröffentlichung gibt es noch keinen Termin.

Die aktuelle Debian-Version ist 8.3 „Jessie“. Debian 8 wurde im April 2015 veröffentlicht, Debian 7 zuvor in 2013. Die nächste Kernelversion 4.5 wird in diesem Monat erwartet.

Quelle: Debian-Mailinglist mit Korrektur

Erste Eindrücke zu LibreOffice 5.1

Der Artikel ist über 2 Jahren alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.

Am Mittwoch, dem 10. Februar 2016 wurde von der Document Foundation die Bürosoftware LibreOffice 5.1 freigegeben. Die Änderungen gliedern sich laut den Veröffentlichungshinweisen in die 4 Bereiche Benutzeroberfläche, Calc- und Cloudfunktionen sowie Interoperabilität. Ein erster Einblick.
„Erste Eindrücke zu LibreOffice 5.1“ weiterlesen

Android 6 erreicht 1%-Hürde

Der Artikel ist über 2 Jahren alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.

Wie jeden Monat veröffentlicht Google auf der Android Developers-Seite Statistiken zur Verbreitung von Android weltweit. Die Zahlen werden über die Zugriffe zum Google Play Store ermittelt. Dadurch können grundsätzlich nur die Geräte erfasst werden, die eine Verbindung zu den Servern von Google haben. „Android 6 erreicht 1%-Hürde“ weiterlesen

Erste Eindrücke zu MyPaint 1.2.0

Der Artikel ist über 2 Jahren alt. Einige Inhalte können demnach veraltet sein. Bitte beachte dies beim Lesen des Artikels.

Am 15. Januar 2016 erschien Version 1.2.0 von MyPaint. MyPaint ist eine quelloffene Grafiksoftware, die sich besonders gut für digitales Zeichnen mittels Grafiktablett eignet. Sie ist für alle gängigen Desktopbetriebssysteme, darunter auch Linux, verfügbar. Im neuen Release sind viele Neuerungen dabei, die in den letzten drei Jahren entwickelt wurden. Dabei wurde nicht nur unter der Haube, sondern auch viel am Erscheinungsbild geändert. „Erste Eindrücke zu MyPaint 1.2.0“ weiterlesen