Mozilla in neuem Gewand

Mozilla, bekannt durch den Webbrowser Firefox, den E-Mail-Client Thunderbird oder das Bugtracking-Tool Bugzilla, gab vorgestern die Umstellung auf ein neues Logo-Design bekannt. Besonders an diesem Redesign ist die Einbindung der Community von Anfang an.

Der neue Schriftzug „moz://a“ hebt die Verbindung zur Web hervor und wird durch das aus den URLs bekannte :// charakterisiert. Parallel wurde mit „Zilla“ für das Logo eine neue Schriftart entwickelt, die Mozilla in den nächsten Wochen ebenfalls unter einer Open Source-Lizenz veröffentlicht.

Weitere Informationen sind in der Ankündigung sowie im Blog von Sören Hentzschel zu finden.

Debian 8.7 erschienen

Kurz notiert: gestern Abend wurde Debian 8.7 veröffentlicht. Neuerungen gibt es wenige, dieser kleinere Release stützt sich eher auf Security-Updates. Alte Debian 8-Installationsmedien werden selbstverständlich weiterhin funktionieren, da bei einer Installation meist die neusten Versionen der jeweiligen Pakete installiert werden.

Das Changelog sowie die Mitteilung vom Debian-Team befinden sich hier: https://www.debian.org/News/2017/20170114https://lists.debian.org/debian-announce/2017/msg00000.html

Sicherer Ad-hoc Server mit Python 3

Vor zwei Wochen veröffentlichte ich einen kurzen Blogartikel zum Thema Ad-hoc Server mit Python als Beispiel. any fragte daraufhin, ob es das ganze auch mit TLS/HTTPS und Authentifizierung gibt. Ja, das gibt es – sogar mit Bordmitteln – allerdings muss man hierzu ein wenig nachhelfen. Für diesen Blogartikel setze ich auf Python 3. „Sicherer Ad-hoc Server mit Python 3“ weiterlesen